BI B8 · 02. Januar 2020
Wir wünschen fast allen Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Schwarzenbruck, fast allen Gemeinderäten und Parteien sowie allen Unterstützerinnen und Unterstützern und Mitstreiterinnen und Mitstreitern der Bürgerinitiative „Albtraum B8 – wir Bürger wehren uns!“ ein gesegnetes Jahr 2020 mit viel Gesundheit, Fahrrad, wenig Lärm und Straßenverkehr! Wir freuen uns auf ein weiteres engagiertes und leidenschaftliches Jahr im Kampf gegen den zunehmenden Straßenverkehr auf der B8 in und um Schwarzenbruck

BI B8 · 30. Dezember 2019
2 Jahre BI B8 Der 30.09. ist vorbei, zwei von drei der befragten Kandidaten hoffen darauf, dass man den Abend bald vergisst. Ein Gemeinderat hat sich seitdem mehrfach klimatisch-rückwärtsgewandt zu Wort gemeldet. Ein weiteres Projektgruppentreffen hat stattgefunden – erneut wird das Tempo 30 von Personen in Frage gestellt, obwohl man im gleichen Gremium eine Zielvereinbarung dazu hatte. Der Bürgermeister tourt durch die Gemeindeteile und hält Abschiedsreden, die als Bürgerversammlungen angekünd

BI B8 · 24. Dezember 2019
Wir wünschen uns ein frohes Fest und ein gesegnetes Jahr 2020 mit viel Gesundheit, Fahrrad, wenig Lärm und wenig Schwerlastverkehr!

Verein · 19. Dezember 2019
Liebe zukünftige AVANTI-Mitglieder, äh...entschuldigt bitte!!! Liebe aktuellen AVANTI-Mitglieder,

Verein · 15. Dezember 2019
Liebe zukünftige "AVANTI"-Mitglieder, vorgestern, am 13.12.2019 fand unser Treffen zusammen mit der "BI B8" statt. Unserer Einladung folgten 21 Personen. Es wurde ein kurzweiliger Abend, bei dem es u.a. um folgende Inhalte ging: - Offizieller Vereinsstart: die letzten Nachreichungen an das Amtsgericht / Vereinsregister wurden unsererseits eingebracht. Es kann nun wirklich nicht mehr lange dauern. - Das Lastenrad werden wir noch vor Weihnachten holen und dann wird es wohl so im Februar offiziel

Verein · 09. Dezember 2019
Liebe Mitglieder der Bürgerinitiative "BI B8", liebe Mitglieder des "AVANTI e.V.", so langsam neigt sich das Jahr dem Ende! Die "BI B8" kann bereits auf zwei Jahre zurückblicken! Ob es erfolgreiche Jahre waren, werden wir herausfinden, wenn wir die Zeit Revue passieren lassen. Immerhin hat sich aus den vielen netten Kontakten und den gemeinsamen Aktionen zumindest ein Verein herausgebildet. Wenn da jetzt alles restliche glatt läuft, dann kann in den nächsten Wochen der endgültige Startschuss

BI B8 · 25. November 2019
Experten schätzen, dass sich bis zu 30 Prozent der Pkw-Fahrten auf den Radverkehr verlagern ließen. Dass dieses Ziel erreichbar ist, zeigen Städte wie Kopenhagen, Amsterdam oder auch Münster, wo der Radverkehrsanteil mit 38 % sehr gut vertreten ist. Aber auch in unserer Gemeinde wäre das Rad eine echte Alternative, denn nach Untersuchungen führen 40-50 % der Autofahrten über eine Strecke von weniger als fünf Kilometer Länge. Sie liegen damit in einem Entfernungsbereich, in dem das...

BI B8 · 19. Oktober 2019
Noch vor einiger Zeit hieß es bei Nachfragen und Forderungen zu stationären Radaranlagen das die Bayerische Regierung das nicht möchte. Während in anderen Bundesländern wie Baden-Württemberg es schon lange gemacht wird. Jetzt wird hier plötzlich ein anderer Kurs gefahren. „[...] um ein dauerhaft angepasstes Fahrverhalten zum *Schutz* der örtlichen Bevölkerung“ Bericht der Bote Bericht Bayerische Staatszeitung

Bürgerinformationsveranstaltung · 18. Oktober 2019
Liebe Mitstreiter*innen, am kommenden Dienstag, den 22. Oktober 2019, findet um 19.00 Uhr in der Bürgerhalle die Vorstellung des Radwegekonzepts statt. Es wäre schön, wenn möglichst viele von uns diesen Termin wahrnehmen könnten. Man kann und soll hier auch seine Ideen einbringen. Das Konzept befindet sich im Anhang als pdf-Datei. Hier kann man schon mal durchblättern und sich schlau machen. Es enthält tatsächlich einige schöne Anregungen und diskutable Vorschläge. :-) Wir würden uns...

Verein · 12. Oktober 2019
Am Freitag Abend haben sich 22 Bürgerinnen und Bürger zur Vereinsgründung im Moor versammelt. Hier wurde die Vereinsgründung vollzogen. Die Satzung des Vereines, sowie der Name beschlossen. Der Verein wird den Namen "AVANTI Mobile Zukunft Schwarzenbruck" tragen. Desweiteren wurde der Vorstand gewählt. Darunter (von links nach rechts) 2. Vorsitzender Norbert Dambaur, Kassier Christoph Saddey, 1. Vorsitzender Mario Rubel, Schriftführer Achim Hofmann. Der Vorstand ist nun beauftragt und wird...

Mehr anzeigen