· 

Newsletter 03/2019 mit Weihnachts- und Neujahrwünschen - Auf ein erfolgreiches Jahr 2020

Liebe zukünftige "AVANTI"-Mitglieder,

 

vorgestern, am 13.12.2019 fand unser Treffen zusammen mit der "BI B8" statt. Unserer Einladung folgten 21 Personen. Es wurde ein kurzweiliger Abend, bei dem es u.a. um folgende Inhalte ging:

 

- Offizieller Vereinsstart: die letzten Nachreichungen an das Amtsgericht / Vereinsregister wurden unsererseits eingebracht. Es kann nun wirklich nicht mehr lange dauern.

 

- Das Lastenrad werden wir noch vor Weihnachten holen und dann wird es wohl so im Februar offiziell an den Start gehen. Standort wird die Praxis Matern sein, die auch schon tatkräftige Unterstützung zugesagt hat. Sehr beeindruckend!

 

- Zwei Jahre "BI B8" - ein kurzweiliger Bildervortrag mit begleitender Musik von Achim Hofmann

 

- Das Ehepaar Schulz konnte uns ihre Wohnsituation im Industriegebiet schildern. Das Wort "Lärm" bekommt hier nochmal eine ganz andere Bedeutung. 

 

- In diesem Zusammenhang wurde auf den Lärmaktionsplan hingewiesen, der über die Seite der Gemeinde zu erreichen ist. Um eine Teilnahme daran wird gebeten. Hier der Link: https://schwarzenbruck.de/2-phase-oeffentlichkeitsbeteiligung-zum-umgebungslaerm/

 

- Ein Student der Uni Weimar möchte Schwarzenbruck hinsichtlich seiner "fußläufigen Mobilität" untersuchen. Dies wollen wir seitens des Vereins natürlich gerne unterstützen.

 

Zu guter Letzt wollen wir Ihnen und Euch natürlich ein frohes Fest und einen guten Rutsch in ein gesundes, ruhiges und verkehrsberuhigtes Jahr 2020 wünschen!

 

Das ganze Jahr 2019 in unserem Rückblick-Video festgehalten einfach Klick aufs Video oder https://youtu.be/JLqYZTKE2rw

 

Andreas Taschka

 

Im Namen von AVANTI & der Vorstandschaft

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0