· 

Routengenehmigung für die 6. Demo

Liebe Unterstützer*innen unserer Bürgerinitiative "Albtraum B8",

 

am kommenden Montag brauchen wir wieder eine schlagkräftige Anzahl an Teilnehmer*innen, diesmal ohne Fahrrad, sondern zu Fuß.

Treffpunkt ist wieder ab 17.30 Uhr hinterm Rathaus, Start dann um 18.00 Uhr.

 

Diesmal heißt es rein in die Warnweste, mit Trillerpfeifen ausstatten und eine B8-Demo zu Fuß,

welche auf die unsicheren Querungshilfen entlang der B8 aufmerksam machen soll. 

Wir wollen noch mehr Präsenz bei den Anwohner und Autofahrern in und durch Schwarzenbruck zeigen

und freundlich Einladungsflyer an Passanten und Autofahrer für unsere Infoveranstaltung am 24.09.18 verteilen und einladen.

Nach ca. 60-minütiger Demo beenden wir unsere Tour wieder am Start am Rathausparkplatz,

wo als Dankeschön für alle ein kleiner Umtrunk wartet!

 

Hier könnt Ihr die Route schon mal sichten:

https://www.youtube.com/watch?v=VQrys8rlkrY

 

Und weiterhin tut sich etwas in der Politik in Sachen B8:

In einem weiteren Gespräch mit dem CSU-Abgeordneten des Bayerischen Landtags Norbert Dünkel 

und FW-Landrat Armin Kroder wurden die Arbeitspunkte Tempo 30 in der Nacht und Geschwindkeitsüberwachungen

an der B8 weiter vertieft...weitere kurze Infos dazu wie immer kurz vor der Demo.

 

Wir sehen uns am Montag!

 

Viele Grüße,

 

Chris Saddey, Norbert Dambaur und Reiner Dresel

www.albtraumb8.de

www.facebook.com/BIAlbtraumB8


Zum vergrößern klicken


Kommentar schreiben

Kommentare: 0